Eine neue Ära bei Bitcoin Evolution und des Internets

Erkundung des Web 3.0: Eine neue Ära des Internets

Das Internet hat seit seiner Gründung viele Veränderungen erfahren, angefangen mit dem Web 1.0, seiner grundlegendsten Form. Web 1.0 bestand aus statischen Internetseiten, die rein informativ waren. Mit der Entwicklung in Schweden von Bitcoin Evolution und von Web 2.0, das interaktive und dynamische Internetseiten unterstützte, entstand eine weiterentwickelte Version. Social Media Websites, Media Sharing, Lightweight Collaboration und viele andere Dinge fallen unter Web 2.0. Dennoch hat die Entwicklung des Internets damit nicht aufgehört.

Das Internet und Bitcoin Evolution in Schweden

In weiterer Folge wurde eine komplette Neuentwicklung des Web 2.0 konzipiert und unter dem Namen Web 3.0 zusammengefasst. In diesem Artikel werden wir untersuchen, was Web 3.0 ist, wie es funktioniert, seine grundlegenden Funktionen und Vorteile.

Was ist Web 3.0?

Web 3.0 ist ein intelligenteres Web der dritten Generation. Im Moment erleben wir einen Übergang vom Web 2.0 zum Web 3.0. Das Internet der dritten Generation wird sowohl von Front-End- als auch von Back-End-Entwicklungsänderungen begleitet.

Es gibt keine vollständige anerkannte Definition dessen, was Web 3.0 ist. Aber Web 3.0 ist viel größer und besser als Web 2.0. Es wird nicht nur intelligent, sondern auch autark mit einem nahtlosen Netzwerkmanagement sein. Ein großer Teil davon wird auf künstliche Intelligenz und andere Spitzentechnologien wie Blockchain angewiesen sein.

Beispiele für die Funktionsweise von Web 3.0

Es ist schwer zu veranschaulichen, wie Web 3.0 ohne Beispiel funktioniert. Lassen Sie uns auf einige Anwendungsfälle eingehen, bevor wir ihre Eigenschaften analysieren.

Der erste Fall ist Cyber, ein verteilter Supercomputer für Antworten (eine Relevanzmaschine), der mit Hilfe von go-IPFS und cosmos-SDK entwickelt wurde. Cyber stellt ein Protokoll für die überprüfbare Kommunikation zwischen relevanten Konsensusmaschinen zur Verfügung. Es basiert auf einem einfachen Konzept von inhaltlich definierten Informationsgraphen, die von web3-Agenten über Cyberlinks erstellt werden – eine einfache, aber dennoch robuste semantische Grundlage für den Aufbau eines analytischen Modells des Universums.

Cyber ermöglicht programmierbare Semantik. Derzeit haben Entwickler verschiedener Apps nur begrenzt die Möglichkeit, Google zu erklären, wie man Suchergebnisse besser strukturiert. Die Cyber-Methode gibt diese Macht an die Entwickler zurück. Entwickler können nun bestimmte semantische Kerne ansprechen und ihre Innovationen freiwillig indizieren. Cyber ermöglicht auch die Offline-Suche. IPFS erleichtert den Dokumentenabruf ohne Internetverbindung.

Das zweite Beispiel für ein dezentrales Projekt, das im Web 3.0 laufen wird, ist Tachyon, ein Gemeinschaftsprojekt zwischen X-VPN und V Systems. Tachyon erkennt an, dass wesentliche Änderungen am Internetprotokoll im Gange sind. Sie beabsichtigen, die derzeitigen VPN-Dienste auch für Trader durch einen zu ersetzen, der schnellere Geschwindigkeiten, zuverlässige Sicherheit, Flexibilität und Datenschutz bietet.

Das dritte Beispiel ist Substratum. Aufgrund der Notwendigkeit von Privatsphäre und Neutralität verfügt Substratum über Verschlüsselungen, die die Macht von Internet Service Providern und Regierungsbehörden ausschalten. Schließlich verwendet Unstoppable Domains einen einzigartigen Ansatz, um Freiheit, Sicherheit und Privatsphäre im Internet zu erreichen, indem es ein Domain Name System (DNS) in einem dezentralen Netzwerk bereitstellt. Dies macht es den Unternehmen unmöglich, solche Domains zu blockieren oder zu zensieren.

Tech-Experten haben das Web 3.0 als datengesteuertes und semantisches Web bezeichnet. Ein Benutzer wird eine Frage im Internet eingeben; er wird die Frage verstehen und im Wesentlichen auf die Bedürfnisse des Benutzers eingehen.

Wenn jemand zum Beispiel mehr Suchen im Zusammenhang mit Bitcoin-Mining durchführt, erhält er mehr Anzeigen zum Thema Krypto-Mining. Außerdem, wenn dieser Benutzer nach potenziellen Renditen des BTC-Mining sucht, behält die Suchmaschine die vorherige Suche bei und zeigt die Ergebnisse an, die „Bitcoin-Mining und potenzielle Renditen“ kombinieren.

Daher sucht Web 3.0 nicht nur nach den passenden Keywords, sondern führt auch die Kontextsuche basierend auf dem Verhalten und der Präferenz eines Benutzers durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.